Judo: Erfolgreiche Gürtelprüfung   Kürzlich aktualisiert!


29.11.2019

An der vereinsinternen Gürtelprüfung kurz vor dem ersten Advent nahmen 15 Judokas vom PSV Georgsmarienhütte teil. Alle Judokas haben die Prüfung erfolgreich abgelegt und haben von nun an das Recht und gleichzeitig die Verpflichtung den nächst höheren Gürtel zu tragen.

Jonas Mindrup beeindruckte die Prüfer sowohl mit seinem Stand- als auch seinem Bodenprogramm, obwohl er vorher aufgrund eines Armbruchs eine längere Trainingspause einlegen musste. Er darf sich von nun an den weiß-gelben Gürtel umbinden und bekam von den Prüfern, für seinen souveränen Auftritt, ein kleines Präsent. Neben Jonas wurden auch die Leistungen von Ben Schönhoff, der jetzt stolzer Träger des orangen Gürtels ist, und Lena Janku, die wie Jonas die Prüfung zum weiß-gelben Gürtel ablegte, besonders hervorgehoben und ebenfalls mit einem kleinen Präsent belohnt. Lara Heimann, Edgar Kleimeyer, Piet Klostermeier, Borislav Marinov, Andreas Ohl, Pia Scharegge und Jannik Schaub haben die Prüfung zum weiß-gelben Gürtel ebenfalls erfolgreich abgelegt.
Niklas Berdelmann und Hajo Menebröcker haben die Prüfung mit ihren gezeigten Techniken auch erfolgreich bestanden und dürfen sich von jetzt an mit dem gelben Gürtel schmücken.
Lana Hoffmann und Jesper Lönker stellten sich erfolgreich der Prüfung zum gelb-orangen Gürtel und haben nun das Recht und die Verpflichtung diesen Gürtel ab dem nächsten Einsatz auf der Matte zu tragen.
Der höchstgraduierte Prüfling an diesem Tag war Simon Gellner. Gemeinsam mit seinem Trainingspartner Linus Dreger, der sich als Uke in der Prüfung zur Verfügung stellte, konnte er in allen prüfungsrelevanten Fächern überzeugen und legte eine souveräne Prüfung zum grünen Gürtel ab.

Allen Prüflingen an dieser Stelle nochmals
Herzlichen Glückwunsch!!!